Neueinführungen/ Änderungen[Stand: 06.03.20]

Desinfektionsmittel - Aktuelle Lage

  • 06.03.20:
  • Am Montag, den 9. März, flutet Aldi das Land mit Desinfektionsmitteln.
  • Auf Anfrage haben bereits große Hersteller erklärt, dass sie die Produktion angezogen haben und schrittweise mit der Anlieferung beginnen.
  • Kliniken, Krankenhäuser und andere soziale Einrichtungen seien bereits beliefert worden. Apotheken sollen nun folgen. Erst dann kommen die Waren in den Handel.
  • 10.000 Handdesinfektionsmittel wurden in den letzten Tagen an Schulen und Kitas geliefert.
  • Für Handdesinfektionsmittel besteht bereits Bezugsmöglichkeit für Apotheken, Auslieferung ab 9. März geplant.
  • Drogeriekonzerne wie Rossmann und dm bestätigen eine "sehr hohe Anfrage" nach diesen Produkten, erklären allerdings auch, dass man "zeitnah" auf die Nachfrage reagieren könne.
  • Aus internen Kreisen der großen Handelsketten ist zu hören, dass die leeren Regale bei Hygieneprodukten aller Art spätestens Mitte März ein Ende finden sollen.
  • Das Robert-Koch-Institut erklärt, dass regelmäßiges und gründliches Händewaschen die Anzahl der Keime an den Händen reduzieren kann. Hautärzte warnen zudem davor, dass Desinfektionsmittel der Haut schaden kann.
  • Quelle 1 Quelle 2 Quelle 3 Quelle 4

    Änderung L-Thyroxin Rezepte bei Nichtlieferbarkeit

  • Bei L-Thyroxin-Rezepten handelt es sich um eine klare Verordnung, da die Verordnung eindeutig einem Eintrag in der Lauer-Taxe zugeordnet werden kann.
  • Änderung auf lieferbare Firma nur mit Arztunterschrift/ Datum.
  • Änderung der Menge nur mit Arztunterschrift/ Datum.
  • Retaxrisiko: Vermerk "nicht lieferbar, lt. Arztrückspr. Firma ..." bzw. "2 x 50 statt 1 x 100 St"
  • Keine Ausnahmen für Notdienst/ Akut benötigt (Verbotsliste)
  • Keine Pharmazeutischen Bedenken möglich (Verbotsliste)
  • Siehe Klare Verordnungen

    Neue Abgaberegeln März (?) 2020

  • 11.02.20: Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz: Was bedeutet der neue Änderungsantrag für den Apothekenalltag? (DAZ online, 11.02.20/ Dr. Thomas Müller-Bohn, Apotheker und Dipl.-Kaufmann)
  • 06.02.20: Tschüss, Preisanker! (PZ online, 06.02.20/ Christina Müller)
  • 06.02.20: Faire-Kassenwettbewerb-Gesetz: Die 24-Stunden-Regel ist gestrichen (DAZ online, 06.02.20/ Kirsten Sucker-Sket)
  • 06.02.20: Kein Rabattvertrag, keine Abgaberangfolge: Lieferengpässe: Koalition gibt Apothekern freie Hand zum Austausch (Apotheke adhoc, 06.02.20/ Lothar Klein)

    Neue Abgaberegeln 2020


    Z.T. falsche Anzeige bei parallel vertriebenen patentgeschützten Originalen:
  • Die Umsetzung in der Apithekensoftware soll zum 01.02.20 erfolgen (Quelle)
  • Die neuen Regeln stellen i.d.R. eine Erweiterung dar, somit ist ein Retaxrisiko trotz fehlender Softwareanpassung bei Gleichpreisigkeit der Originale ausgeschlossen.
  • 02.01.20: Änderungen nicht in der Software: Nachbesserungen am Rahmenvertrag: Softwarehäuser zu spät informiert (DAZ online, 02.01.20/ Julia Borsch, Apothekerin)
  • 02.01.20: Rahmenvertrag: Änderungen nicht in der Software (Apotheke adhoc, 02.01.20/ N.N.)
    Neue Abgaberegeln zum 01.01.2020:
  • RahmenV i.d.F. vom 15.12.2019 inkl. zweiten Änderungsvereinbarung (pdf)
  • 02.01.20: Rahmenvertrag: Das ist neu (Apotheke adhoc, 02.01.20/ Nadine Tröbitscher)
  • 23.12.19: Neue Änderungen zum Rahmenvertrag (PZ online, 23.12.19/ Ev Tebroke)
  • 13.12.19: Was ändert sich im neuen Jahr am Rahmenvertrag? (DAZ online, 13.12.19/ Julia Borsch, Apothekerin)
  • 13.12.19: Parallel vertriebene Originale bald nicht mehr im Generikamarkt (DAZ online, 12.12.19/ Julia Borsch, Apothekerin)

    Neue Aufschläge 2020


    Januar 2020:
  • 01.01.20: Neuer Human-Rx-Aufschlag (es ändern sich praktisch alle Rx-Preise zum 01.01.20):
    Human-Rx: EK + 3% + 8,56 €+ MWSt + ggf. Dokuzuschlag
    Aber wie bisher: Human-Rx für Tiere: EK + 3% + 8,10 € + MWSt + ggf. Dokuzuschlag
  • 01.0 1.20: Neuer Doku-Zuschlag: 4,36 € (inkl. MWSt)

    Neue Bonpflicht 2020

  • 01.01.20: Bon-Ausdruck-Pflicht
    - Bonpflicht besteht auch bei Null-Euro-Bons (z.B. bei zuzahlungsfreien Medikamenten)
    - Bonpflicht besteht auch bei Kleinbeträgen
    - Bonpflicht besteht auch bei Rückgabe/ Umtausch/ etc.
    - Bei Verstößen gegen die Belegabgabepflicht kann eine Strafe nach OWiG verhängt werden, auch wenn das Bundesfinanzministerium im November 2019 mitteilte, dass aktuell keine Bußgelder verhängt werden.
    - Kunde kann die Bonmitnahme ablehnen, ausgedruckt werden muss immer. Nicht mitgenommene Bons müssen nicht aufbewahrt werden.
    - Ausbleichende Thermopapierbons sind erlaubt.
    - Digitale Bons sind erlaubt, z.B. Zustellung per Email in einem Standardformat (pdf, jpg, etc.)
    - Alleinige Speicherung des Bons ist nicht ausreichend, wenn dieser dem Kunden nicht zugestellt wird.

    Rahmenvertrags-Chaos hält an

  • Astrix würde sagen, ...
  • Im Zusammenhang mit dem Preisanker-Arztanruf-Desaster wird erneut der Vorrang der Landeslieferverträge vor dem Bundeliefervertrag betont - eine Übersichtsliste, welche Krankenkassen welche Regeln akzeptieren, existiert nicht. Durch den Vorrang der Landeslieferverträge ergeben sich z.T. unterschiedliche Belieferungsmöglichkeiten je nach Krankenkasse.
  • Retaxrisiko: Die Landeslieferverträge verlangen z.T. weiterhin Arztunterschrift/ Datum bei Änderung der Bezeichnung, Menge, Darreichungsform und Stärke.
  • Retaxrisiko: Die Landeslieferverträge verlangen z.T. weiterhin die Angabe der LANR, BSNR, Kassen-IK, Vertragsarztstempel.
  • Retaxrisiko: Bei Mischverordnungen Arzneimittel/ Hilfsmittel schreiben die Landesverträge z.T. vor, dass das Arzneimittel zu beliefern ist. Für das Hilfsmittel ist ein neues Rezept erforderlich, was Schwierigkeiten bei der erforderlichen Patientenunterschrift bedeutet.
  • Ausführungen Landeslieferverträge Gültigkeit
  • Ausführungen Abgabe über Preisanker
  • Wäre schön, wenn das Chaos schleunigst anhalten täte.

    Neue Warnungen

  • Arzneimittel-Meldungen (Rote-Hand-Briefe/ AMK-Meldungen/ etc.)
    Auswahl:
  • Rote Hand Brief Valproat - Schwangerschaftshinweise (DAZ online)
  • Rote Hand Brief Hydrochlorothiazid (HCT): Kein Sonnenbaden (oder hoher Lichtschutzfaktor) (Apothekentheater)
  • Rote Hand Brief Fluorochinolone: Bei plötzlich auftretenden Bauch-, Brustkorb- oder Rückenschmerzen unverzüglich die Notaufnahme aufsuchen: Ciprofloxacin (Ciprobay), Levofloxacin (Tavanic), Moxifloxacin (Avalox), Norfloxacin, Ofloxacin (Tarivid) (DAZ online)

    Neue Produkte

    Neue Produkte

  • Gaviscon Liquid bei Sodbrennen in der Schwangerschaft
  • EMS Erkältungs-Sprays
  • RubaXX Cannabis
  • Pharmacy Consultation Guide – Englisch für Apotheker und PTAs
  • Pycnogenol
  • Ranocalcin
  • Fitonasal Kinder-Nasenspray
  • Otofren
  • Karex Gelée
  • Curazink Immun Plus
  • Cefacur K2 Boswellia
  • Little Lino medizinische Hautpflegeprodukte
  • Salus Wintertees
  • Sérélys

    Arzneimittel - Infoseiten

  • Drugbase - Neue Arzneimittel
  • Gelbe Liste - Änderungshinweise
  • Gelbe Liste - Neue Medikamente
  • PZ - Geänderte Fachinfos
  • MGZ - Neue Arzneimittel
  • Rote-Hand-Briefe/ Blaue-Hand-Briefe
  • AMTS-Nachrichten [ifap]
  • Arznei-News
  • Google News Arzneimittel
  • Medpharmtext

    Produkt - Infoseiten

  • Apotheke adhoc - Branchennews
  • DAZ - Was die Branche bewegt
  • PTA-Forum - Neue Produkte
  • PTA-Magazin - Markt Trends
  • PZ - Neue Produkte

    Neuigkeiten

    Nachrichten - Infoseiten

  • Nachrichten-Seiten

    Arzneimittel - Infoseiten

  • Drugbase - Neue Arzneimittel
  • Gelbe Liste - Änderungshinweise
  • Gelbe Liste - Neue Medikamente
  • PZ - Geänderte Fachinfos
  • MGZ - Neue Arzneimittel
  • Rote-Hand-Briefe/ Blaue-Hand-Briefe
  • AMTS-Nachrichten [ifap]
  • Arznei-News
  • Google News Arzneimittel
  • Medpharmtext

    Produkt - Infoseiten

  • Apotheke adhoc - Branchennews
  • DAZ - Was die Branche bewegt
  • PTA-Forum - Neue Produkte
  • PTA-Magazin - Markt Trends
  • PZ - Neue Produkte
  • Werbespots/ Kampagnen

    Lieferdefekte - Infoseiten

  • Defekte.info
  • Sowedoo Defekte-Themenseite

    Neue Seiten

  • Neu auf Sowedoo
  • Neu auf OTC-News

    Rezeptur

  • Caelo - Neuheiten
  • Caelo - Rezepturforum
  • Fagron - Neuheiten
  • DAC/NRF - 2019 Rezepturtipps
  • Chemikalien - Neueinstufung GHS